Goodbye Volvo

Ich wusste, dass dieser Tag kommen würde, aber eigentlich will ich nicht… heute muss ich mich von meinem Volvo verabschieden. Mein genügsamer alter Schwede kann leider nicht mit mir gemeinsam die Heimreise nach Deutschland antreten. Er kann weder schwimmen, noch passt er in mein Gepäck. Ihn verschiffen zu lassen wäre gar nicht mal so teuer, aber ich müsste ein halbes Vermögen an Einfuhrzoll zahlen. Kurzum, ich habe ihn verkauft.

Goodbye Volvo weiterlesen

Geschichten aus Cairns – Teil 3 „Das Great Barrier Reef“

Heute habe ich einen Tagesausflug zum grossartigen Great Barrier Reef gemacht. Morgens holt mich ein Bus vom Hostel ab und dann geht es zum Hafen und auf das Ausflugsboot. Zuerst unterschreiben wir alle, dass uns bekannt ist, dass wir hier an Bord an diversen Dingen sterben können und wir dieser Gefahr lachend ins Auge sehen und es ganz allein unsere Schuld ist, wenn wir heute Abend nicht wieder an Land ankommen. Dann gibts Frühstück – Verpflegung ist nämlich auch inklusive. Viele meiner Mitreisenden werden das aber wenig später noch verfluchen, aber dazu gleich mehr.

Geschichten aus Cairns – Teil 3 „Das Great Barrier Reef“ weiterlesen

Justice and Police Museum

Bei einem Land, dass ursprünglich durch Kriminelle gegründet wurde, mag man es zwar kaum glauben, aber auch hier gibt es Verbrechen und Verbrecher. Und natürlich die Leute, die Verbrechen zu verhindern versuchen und Verbrecher dingfest machen: Die Polizei und die Gerichte. Das „Justice und Police Museum“ widmet sich in den Gebäuden der alten „water police“ und des späteren Bezirksgerichts diesem Thema.

Justice and Police Museum weiterlesen

A Hobbits Holiday – in Down Under